Bernhard Bettermann
Bernhard Bettermann
© Christian Kaufmann


Tim Bettermann
Kristjan Järvi und Tim Bettermann
beim Kurt Weill Fest 2015

© Andrea Vollmer


Bernhard Bettermann
Bernhard Bettermann als "Soldat Johnny" beim Kurt Weill Fest 2015
© Andrea Vollmer


MDR Sinfonieorchester
Musiker des MDR Sinfonieorchesters
beim Kurt Weill Fest 2015

© Andrea Vollmer


Anhaltisches Theater Dessau
Anhaltisches Theater Dessau
© Kai Bienert




Programm 2017

V57

Sonntag, 12.03.2017

17.00 Uhr, Abschlusskonzert im
Anhaltischen Theater Dessau


Braver Soldat Johnny
Basierend auf Johnny Johnson.
Ein Musical von Paul Green
mit der Musik von Kurt Weill


Neu arrangiert von Gene Pritsker (Musik) und Bernhard Bettermann (Text)
Dirigent: Kristjan Järvi
Sprecher & Regie:
Bernhard Bettermann
Internationale Sängerbesetzung
MDR Sinfonieorchester


Das Finale der Residenz des MDR Sinfonieorchesters und seines charismatischen Chefdirigenten Kristjan Järvi ist zugleich der krönende Festspielabschluss. Das Antikriegsdrama um den Soldaten Johnny Johnson gewinnt in seiner neuen Fassung, arrangiert von Gene Pritsker, und in der Textbearbeitung von Bernhard Bettermann an Brisanz in der konfliktgeladenen Gegenwart. Die Geschichte erzählt von einem einfachen Mann, der so sehr vom Glauben an den Frieden beseelt ist, dass er sich sogar zum Kriegsdienst anwerben lässt um mit einer Schwejkiade wenigstens für den Augenblick Frieden zu stiften.

Somit wird dieses aufrüttelnde Plädoyer zum nachdenklichen Schlusspart für das 25. Kurt Weill Fest. Es zeigt, wie Weills gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein als Vorbild dienen kann: Wir müssen einander begegnen und uns den Herausforderungen der Gegenwart stellen, ohne in Angst und Hass zu verfallen.

Das Kurt Weill Fest entstand aus einer kühnen Idee und konnte nur wachsen, weil es viele neugierige, weltoffene Besucher und Künstler zusammengeführt hat. Sie alle verbindet dabei der Wille zur Offenheit und Toleranz, die Martin Luther, Moses Mendelssohn und Kurt Weill vorgelebt haben.

Mit dem fulminanten Konzert hält das Fest das Andenken an Weill und sein stets aktuelles Schaffen wach.










KARTENPREISE
  regulär ermäßigt
Kat. 1 44 € 39 €
Kat. 2 37 € 32 €
Kat. 3 29 € 24 €
Kat. 4 22 € 17 €
U27-Ticket 9 €


KARTENSERVICE

0341 - 14 990 900




© Roßdeutscher & Bartel GbR, Leipzig, 2017